Ubuntu Core 20 veröffentlicht

Canonical hat heute Ubuntu Core 20 veröffentlicht, das für IoT und eingebettete Geräte entwickelt wurde. Ubuntu Core 20 steht jetzt zum Download bereit. Wenn Sie Ubuntu Core 20 nicht kennen, handelt es sich um eine minimale, containerisierte Version von Ubuntu 20.04 LTS. Ubuntu Core 20 ist eine Hauptversion nach der Vorgängerversion Ubuntu Core 18.

Ubuntu Core 20 veröffentlicht: Jetzt herunterladen

Ubuntu Core ist auf gängigen x86- und ARM-Einplatinencomputern weit verbreitet und zertifiziert. „Jedes verbundene Gerät benötigt garantierte Plattformsicherheit und einen App Store“, sagte Mark Shuttleworth. „Ubuntu Core 20 ermöglicht es Innovatoren, hochsichere Dinge zu erstellen und sich ganz auf ihre eigenen einzigartigen Funktionen und Apps zu konzentrieren, mit in das Betriebssystem integrierten Einschränkungen und Sicherheitsupdates.“

„Raspberry Pi und Ubuntu fördern beide den Lern-, Entdeckungs- und Erfindungsgeist in Klassenzimmern und Startups auf der ganzen Welt.“ Vom Prototyp mit Ubuntu Server auf Raspberry Pi 4 bis hin zur Produktion mit Ubuntu Core auf dem Raspberry Pi Compute Module bieten wir der nächsten Generation von Erfindern einen einfachen Weg zu allen Open Source-Lösungen.“ Eben Upton, CEO, Raspberry Pi Foundation.

So richten Sie automatische Updates unter Ubuntu 22.04 LTS ein

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert