Einblick: Ubuntu 20.04 LTS: Veröffentlichungsplan

Der Entwicklungslebenszyklus von Ubuntu 20.04 umfasst den 27-wöchigen Veröffentlichungsplan. Canonical folgt einem 25-Wochen-Plan für Veröffentlichungen im Oktober und einem 27-Wochen-Plan für April. Dieses Release wird 10 Jahre lang als „Extended Maintenance Release“ (ESM) unterstützt.

Das Erscheinungsdatum von Ubuntu 20.04 ist der 23. April 2020.

Einige der Funktionen in Ubuntu 20.04 LTS sind:

  • Ubuntu 20.04 wird die neueste GNOME 3.36-Version haben
  • Verfügt über den neuesten Linux-Kernel 5.5 (oder neuer)
  • Verbesserte ZFS-Installationsunterstützung
  • .iso-Image mit geringerer Größe
  • Die Lightning-Erweiterungsfunktion wurde Thunderbird hinzugefügt
  • Multi-Monitor-Unterstützung in GDM
  • Bruchskalierung in der Xorg-Sitzung
  • Neue Hintergrundbilder

Ubuntu 20.04 LTS: Veröffentlichungsplan

27. Februar: FeatureFreeze

19. März 2020: Benutzeroberfläche friert ein

26. März 2020: Dokumentationszeichenfolge eingefroren

2. April 2020: Beta-Freeze

9. April 2020: Kernel friert ein

16. April – Endgültiges Einfrieren

23. April – Endgültige stabile Veröffentlichung

5 Möglichkeiten, die Anzahl der Zeilen in einer Datei unter Linux zu zählen

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert