System76 gibt die Verfügbarkeit von Pop!_OS 21.10 bekannt. Fast sechs Monate nach Pop!_OS 21.04 erscheint die neueste Version von System76 voller neuer Funktionen und Verbesserungen. Pop!_OS 21.10 verfügt über den 5.15.5-Kernel und den neuesten NVIDIA-Treiber. Pop!_OS 21.10 ist jetzt auch auf dem Raspberry Pi verfügbar. Pop!_OS 21.10 enthält GNOME-Updates und -Verbesserungen.

System76 startet Pop!_OS 21.10

Die benutzerdefinierten Software-Repositorys von Pop!_OS werden jetzt von ihrer eigenen Infrastruktur gehostet, um sie stabiler und konsistenter zu machen.

Einige der Funktionen, die Sie in Pop!_OS 21.10 sehen werden:

  • Die Anwendungsbibliothek wird auf dem Display gestartet, auf dem sich Ihr Mausfokus befindet.
  • Ihr System erkennt nun, wenn Pop!_OS von der Wiederherstellungspartition installiert wird, und bietet vor dem Entsperren eines verschlüsselten Laufwerks die Option „Betriebssystem aktualisieren“ an.
  • Pop!_OS hält sich weiterhin über neue Softwareversionen auf dem Laufenden.
  • Die Wiederherstellungspartition wird jetzt vor dem Upgrade des Betriebssystems aktualisiert.
  • WLAN-Verbindungen werden jetzt nach Ihrer aktuellen Verbindung, früheren Verbindungen und der Signalstärke sortiert, sodass Sie Ihr gewünschtes Netzwerk leichter finden können.
  • So aktualisieren Sie auf Pop!_OS 21.10

    Sie müssen die Anwendung „Einstellungen“ im Menü „Betriebssystem-Upgrade und -Wiederherstellung“ öffnen und dann oben auf die Schaltfläche „Herunterladen“ klicken, um das Upgrade herunterzuladen. Um das Upgrade zu beantragen, klicken Sie auf „Upgrade“, sobald der Download abgeschlossen ist und Sie bereit sind, die neue Version zu verwenden.

    Führen Sie zunächst über die Befehlszeile die folgenden Befehle aus.

    Sudo apt-Update

    Sudo apt Voll-Upgrade

    Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, führen Sie den folgenden Befehl aus:

    Pop-Upgrade-Release-Upgrade

    Während Ihr System aktualisiert wird, werden Sie möglicherweise aufgefordert, auf dem Bildschirm einige Ja- oder Nein-Fragen zu beantworten. Drücken Sie einfach Y und dann die Eingabetaste, um fortzufahren. Der Vorgang dauert etwa 15 Minuten und das System wird neu gestartet. Sie können es jetzt verwenden.

    Oder Sie können das ISO-Image hier herunterladen Verknüpfung und starten Sie den Neuinstallationsprozess.

    System76s Oryx Pro Linux Intel-CPU-Laptop-Spezifikation der 12. Generation

    Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert