So installieren Sie den VMware Workstation 17 Player unter Debian 11 [2024]

So installieren Sie den VMware Workstation 17 Player unter Debian 11

In diesem Tutorial-Beitrag zeigen wir Ihnen die Methode zur Installation des VMware Workstation 17-Players unter Debian 11 und seinen Derivaten.

So installieren Sie den VMware Workstation 17 Player unter Debian 11

Zuerst müssen Sie das VMware Workstation 17 Player-Installationsprogramm unter Debian 11 herunterladen. Dazu müssen Sie es von der Seite VMware Workstation Player herunterladen | herunterladen VMware. Nach dem Herunterladen müssen Sie die erforderlichen Build-Tools und Kernel-Header unter Debian 11 installieren.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Build-Tools und Kernel-Header unter Debian 11 zu installieren, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

sudo apt update
sudo apt install build-essential linux-headers-$(uname -r)

Jetzt müssen Sie zu navigieren ~/Downloads Verzeichnis:

cd ~/Downloads

Sie müssen die Ausführungsberechtigung zur VMware Workstation 17 Player-Installationsdatei hinzufügen:

chmod +x VMware-Player-Full-17*.bundle

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um die VMware Workstation unter Debian zu installieren. Der Abschluss der Installation dauert einige Sekunden.

sudo ./VMware-Player-Full-17*.bundle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert