So erstellen Sie einen bootfähigen Ubuntu-USB-Stick unter Windows

Kurz gesagt: Erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk oder einen USB-Stick im Microsoft Windows-Betriebssystem.

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen die Methode zum Erstellen eines bootfähigen Ubuntu-USB-Sticks im Windows-Betriebssystem. Schauen wir uns in der Zwischenzeit die Mindestanforderungen oder Tools an, die Sie zum Erstellen eines bootfähigen Sticks benötigen.

  • Mindestens 2 GB oder größerer USB-Stick.
  • Windows 8 (es funktioniert perfekt, auch wenn Sie Windows XP ausführen)
  • Rufus USB-bootfähige Maker-Software.
  • Und natürlich eine Ubuntu-ISO-Datei Ihrer Wahl.

Sie müssen die neueste Version des Ubuntu-Betriebssystems herunterladen und Sie können Ihre Kopie der Distribution hier herunterladen Verknüpfung.

An dieser Stelle gehen wir davon aus, dass auf Ihrem Windows-Betriebssystem die Rufus-Software zusammen mit der Ubuntu-ISO-Datei installiert ist.

So erstellen Sie einen bootfähigen Ubuntu-USB-Stick unter Windows

  • Starten Sie Rufus
  • Stecken Sie Ihren USB-Stick oder Pendrive ein
  • Wählen Sie Ihren USB-Stick aus.
  • Wenn Sie Ubuntu in der neuesten Hardwarekonfiguration installieren, ist es besser, diese beizubehalten Partitionsschema und Zielsystemtyp festlegen als MBR-Partitionsschema für UEFI. Es wird jedoch empfohlen, es beizubehalten MBR-Partitionsschema für BIOS oder UEFI wenn Sie es in einer älteren Hardwarekonfiguration installieren möchten.

    Um die Ubuntu-ISO-Datei auszuwählen, klicken Sie auf das Symbol des optischen Laufwerks neben dem aktivierten Symbol Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit Feld. Dadurch wird ein Dateianforderer geöffnet, von dem aus Sie zur ISO-Datei navigieren und diese auswählen können.

  • Lassen Sie die andere Option im Standardmodus und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. In der Zwischenzeit werden Sie mit der Meldung benachrichtigt, dass Ubuntu ISO ein ISOHybrid-Image. Wählen Sie die Option „Behalten“. „In ISO-Image schreiben“ und klicken Sie auf OK, um fortzufahren. Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Bootvorgang von Ihrem USB-Stick ?

    Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem USB-Stick genügend Speicherplatz und keine wichtigen Dateien vorhanden sind.

    So installieren Sie NotepadQQ unter Linux (aktualisiert)

    Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert