So aktualisieren Sie auf Xfce 4.18 unter Ubuntu

So aktualisieren Sie auf Xfce 4.18 unter Ubuntu

Die Xfce 4.18 Desktop-Umgebung wurde kürzlich zum Download bereitgestellt. In Xfce 4.18 finden Sie zahlreiche Änderungen und Verbesserungen.

Xfce 4.18-Funktionen:

  • Thunar ist der Standard-Dateimanager von Xfce. Auf Thunar finden Sie die neue Funktion, z. B. zwei Seitenfenster für die Bildvorschau, eine neue geteilte Ansicht und eine rekursive Suche. In Xfce 4.18 können Sie grundlegende Dateivorgänge rückgängig machen oder wiederholen. Für Verzeichnisse kann nun in der Größenspalte die Anzahl der enthaltenen Dateien angezeigt werden.
  • Appfinder hat Unterstützung für die Eigenschaft „PrefersNonDefaultGPU“ erhalten, die für Systeme mit Hybrid-Grafikkarten nützlich ist.
  • Verbesserte Unterstützung für die Skalierung der Benutzeroberfläche und Korrektur vieler verschwommener Symbole.
  • Die Arbeitsbereichseinstellung von Xfce funktioniert jetzt mit anderen Fenstermanagern.
  • Das neue Clock-Plugin hat jetzt einen neuen binären Zeitmodus erhalten und bietet einen Schlafmonitor.
  • Tumbler und Thunar unterstützen jetzt gemeinsame Miniaturbild-Repositorys

So aktualisieren Sie auf Xfce 4.18 unter Ubuntu

Zuerst müssen Sie haben xubuntu-desktop Metapaket in Ihrem Ubuntu installiert, wenn Sie unter Ubuntu 22.04 LTS auf Xfce 4.18 aktualisieren möchten. Andernfalls können Sie dies tun, indem Sie über PPA hinzufügen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die PPA hinzuzufügen:

sudo add-apt-repository ppa:xubuntu-dev/staging

Jetzt ist es an der Zeit, den Upgrade-Prozess auszuführen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zuerst Ihr Ubuntu zu aktualisieren und dann auf Xfce 4.18 zu aktualisieren.

sudo apt update
sudo apt dist-upgrade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert