So aktualisieren Sie auf Linux Kernel 5.0 in Ubuntu

Einblick: So aktualisieren Sie auf Linux Kernel 5.0 in Ubuntu

Linux Kernel 5.0 ist bereits auf dem Markt. Die neueste Version des Linux-Kernels ist ebenfalls mit zahlreichen Verbesserungen und Funktionen ausgestattet. Einige der Funktionen sind:

  • Verbesserte Handhabung des AMD-CPU-Mikrocodes.
  • Raspberry Pi Touchscreen wird vom Hauptkernel unterstützt.
  • Unterstützung der AArch64-Zeigerauthentifizierung.
  • Aktualisierungen der Andes NDS32-CPU-Architektur.
  • Unterstützung für Adiantum-Datenverschlüsselung.
  • Neue Intel Stratix 10 FPGA-Treiber.
  • Unterstützung für hochauflösendes Scrollen von Logitech.
  • AMDKFD-Rechenunterstützung für Vega 12 und Polaris 12.
  • Unterstützung für ein neues VegaM und andere neue Vega-IDs.
  • Unterstützung für die ASpeed-Video-Engine.
  • NVIDIA Tegra-Suspend-and-Resume-Unterstützung für die Tegra X2- und Xavier-SoCs.

In diesem Tutorial-Beitrag zeigen wir Ihnen die Methode zum Aktualisieren des Linux-Kernels in Ubuntu und seinen Derivaten.

So aktualisieren Sie auf Linux Kernel 5.0 in Ubuntu

Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie den Linux-Kernel in Ubuntu, Ubuntu-Derivaten und auch in Linux Mint einfach aktualisieren können. Bevor Sie den Linux-Kernel in Ubuntu aktualisieren, sollten Sie sich über die Risiken im Klaren sein.

Wir werden ein externes Linux-Upgrade-Tool Ukuu verwenden, um den Linux-Kernel in Ubuntu zu aktualisieren. Ukuu ist auch in der kostenpflichtigen Version verfügbar, wir entscheiden uns jedoch für die kostenlose Version. Laut Entwickler-Website sollte Ukuu nicht auf älteren Ubuntu-Systemen verwendet werden, da ein Upgrade auf sehr neue Kernel ältere Ubuntu-Systeme beschädigen kann.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Ukuu zu installieren Ubuntu.

sudo add-apt-repository ppa:teejee2008/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install ukuu

Jetzt können Sie in Ubuntu ganz einfach auf Ukuu zugreifen und es starten. Es holt den neuesten Kernel für Sie.

Sie können die neueste Version des Linux-Kernels in der Liste sehen.

So aktualisieren Sie auf Linux Kernel 5.0 in Ubuntu

So entfernen Sie den Linux-Kernel in Ubuntu

Sie können dieses Tool auch verwenden, um die neueste auf Ihrem System installierte Kernel-Version zu entfernen, wenn Sie damit nicht zufrieden sind.

Installieren Sie Cinnamon Desktop 4.0 in Ubuntu 18.04

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert