So aktivieren oder deaktivieren Sie das Root-Konto in Ubuntu

In diesem kurzen Tutorial zeigen wir Ihnen die Methode zum Aktivieren oder Deaktivieren des Root-Kontos in Ubuntu. Das Administrator-Root-Konto ist im Ubuntu-Betriebssystem standardmäßig deaktiviert. Das bedeutet, dass Sie sich nicht direkt als Root anmelden oder den Befehl su verwenden können, um Root-Benutzer zu werden. Ein Root-Konto wird hauptsächlich verwendet, um Root-Rechte zu erlangen. Es ist nicht ratsam, bei allen Aktivitäten, die Sie unter Ubuntu ausführen, ein Root-Konto oder einen Root-Login zu verwenden.

Schritt zum Aktivieren des Root-Kontos in Ubuntu

Mit dem folgenden Befehl können Sie das Root-Konto in Ubuntu ganz einfach aktivieren. Sie müssen das Passwort angeben, um das Root-Konto zu aktivieren.

$ sudo -i 

Ändern Sie das Root-Passwort in Ubuntu.

Mit dem folgenden Befehl können Sie das Root-Passwort ganz einfach ändern. Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein.

$ sudo passwd root

Sie werden zweimal nach dem neuen Unix-Passwort gefragt.

In der Zwischenzeit können Sie das Root-Konto in Ubuntu deaktivieren.

Wie deaktiviere ich das Root-Konto in Ubuntu?

Führen Sie den folgenden Befehl aus, damit Sie festlegen können, dass das Passwort abläuft.

$ sudo passwd -dl root

Gnome Desktop in Ubuntu 18.04 LTS zurücksetzen

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert