So ändern Sie die Java-Version unter Linux [2024]

Tutorial zum Ändern der Java-Version unter Linux

Möglicherweise sind auf Ihrem Linux verschiedene Java-Versionen installiert, und manchmal müssen Sie möglicherweise zwischen verschiedenen Versionen wechseln, um an mehreren Aufgaben oder Projekten zu arbeiten. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die Java-Version unter Linux am besten ändern oder wechseln.

So ändern Sie die Java-Version unter Linux [2023]

Lassen Sie uns die aktuelle Java-Version in Ihrem Linux überprüfen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die aktuelle Version von Java unter Linux anzuzeigen.

 java -version

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die installierten Java JDKs und JREs des Systems anzuzeigen:

sudo update-alternatives --config java

Der obige Befehl zeigt alle verfügbaren Java-Versionen in Ihrem Linux an.

In der Zwischenzeit können Sie die verfügbaren Java-Versionen auch mit dem Befehl update-alternatives überprüfen:

sudo update-alternatives --display java

Mit dem obigen Befehl können Sie die Liste aller verfügbaren JDKs und JRE anzeigen. Nun müssen Sie die Nummer in der Bestätigungsabfrage am Terminal eingeben, um die konkrete Version auszuwählen. Sobald Sie die Auswahl eingegeben haben, erhalten Sie eine Meldung, die bestätigt, dass die Auswahl aktualisiert wurde. Bonus-Tutorial:

So installieren Sie Java unter Ubuntu 22.04 LTS

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um das OpenJDK 11-Paket unter Ubuntu 22.04 LTS zu installieren.

sudo apt update
sudo apt install openjdk-11-jdk

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie sie überprüfen, indem Sie die Java-Version überprüfen:

java -version

openjdk version "11.0.7" 2020-04-14
OpenJDK Runtime Environment (build 11.0.7+10-post-Ubuntu-3ubuntu1)
OpenJDK 64-Bit Server VM (build 11.0.7+10-post-Ubuntu-3ubuntu1, mixed mode, sharing)

OpenJDK 11 wurde installiert.

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um OpenJDK 8 Ubuntu 22.04 LTS zu installieren.

Installieren Sie Java 8 unter Ubuntu unter Ubuntu 22.04 LTS.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das OpenJDK 8-Paket unter Ubuntu 22.04 LTS zu installieren.

sudo apt update
sudo apt install openjdk-8-jdk

Installieren Sie Oracle Java 14 auf Ubuntu 22.04 LTS.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Debian-Datei über die Befehlszeile herunterzuladen.

wget --no-cookies --no-check-certificate --header "Cookie: gpw_e24=http%3A%2F%2Fwww.oracle.com%2F; oraclelicense=accept-securebackup-cookie" "https://download.oracle.com/otn-pub/java/jdk/14.0.1+7/664493ef4a6946b186ff29eb326336a2/jdk-14.0.1_linux-x64_bin.deb"

Oder laden Sie das .deb-Paket von der offiziellen Download-Seite herunter. Sobald Sie die Debian-Datei heruntergeladen haben, installieren Sie sie mit dem folgenden Befehl auf Ihrem System:

sudo dpkg -i jdk-14.0.1_linux-x64_bin.deb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert