Sammlung von Terminalemulatoren für Linux im Jahr 2018

Einblick: Terminalemulatoren für Linux

Für Linux-basierte Betriebssysteme sind zahlreiche Terminalemulatoren verfügbar. In diesem Beitrag stellen wir die Liste der Terminalemulatoren für Linux im Jahr 2018 bereit.

Sammlung von Terminalemulatoren für Linux im Jahr 2018

1) Tilda-Emulator

Tilda ist ein Terminalemulator, der mit einem speziellen Hotkey vom oberen Bildschirmrand nach oben und unten gezogen werden kann. Tilda funktioniert derzeit nur auf Xorg-basierten Desktops

Installieren Sie den Tilda-Terminal-Emulator unter Ubuntu Linux

Führen Sie einfach die folgenden Befehle im Terminal aus:

sudo apt-get update
sudo apt-get install tilda

2) Cool-Retro-Begriff

Einer der coolsten Terminalemulatoren für Linux ist Cool-retro-term. Es ahmt das Aussehen und die Haptik der alten Kathodenröhrenschirme nach. Eine Installationsanleitung finden Sie hier Verknüpfung.

Laden Sie Cool Terminal herunter

3) Guake-Terminal

Guake ist ein Dropdown-Terminal für die GNOME-Desktopumgebung.

Guake unterstützt die Multimonitor-Einrichtung. In diesem Terminalemulator stehen mehr als 130 vordefinierte Paletten zur Verfügung.

Download- und Installationsanleitung

4) st – einfaches Terminal

Es handelt sich um einen sehr leichten Terminalemulator, der in der Regel ein sehr einfacher Emulator ist.

Laden Sie st herunter

5) Konsole

Terminalemulatoren für Linux

Konsole ist der Standard-Terminalemulator für KDE-basierte Systeme. Seine Funktionen ähneln fast denen des Gnome-Emulators. Es verfügt auch über eine Lesezeichenfunktion für Verzeichnisse und SSH.

Laden Sie Konsole herunter

6) Xfce-Terminal

Xfce Terminal ist eine leichte und benutzerfreundliche Terminalemulatoranwendung mit vielen erweiterten Funktionen, darunter Dropdown, Tabs, unbegrenztes Scrollen, Vollfarben, Schriftarten, transparente Hintergründe und mehr.

Laden Sie das Xfce-Terminal herunter

7) Tilix-Terminal-Emulator

Installieren Sie Tilix auf Ubuntu

Sie müssen die neueste Version dieses Emulators herunterladen von Github und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt-get update
sudo unzip tilix.zip -d /
sudo glib-compile-schemas /usr/share/glib-2.0/schemas/

Mittlerweile gibt es auch eine alternative Möglichkeit, den Tilix-Terminal-Emulator über PPA zu installieren.

sudo add-apt-repository ppa:webupd8team/terminix
sudo apt update
sudo apt install tilix

Martin Wimpress, Leiter von Ubuntu Desktop, verlässt Canonical

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert