ONLYOFFICE Docs 6.4 mit bedingter Formatierung und WOPI-Unterstützung veröffentlicht

ONLYOFFICE Docs 6.4 steht jetzt zum Download bereit. Es ist eine der beliebtesten Open-Source-Office-Suiten. Die Anzahl der Verbesserungen und Funktionen können Sie in der neuesten Version von ONLYOFFICE Docs sehen. Die Suite unterstützt das WOPI-Protokoll für eine einfachere Integration mit anderen Softwaretools.

Verbesserungen und Funktionen

  • Skalierungsoptionen von 125 % und 175 % für komfortables Arbeiten auf kleinen HDPI-Monitoren
  • Neue farbenblinde Diagrammstile
  • Sparklines zur Darstellung von Trends in einer Reihe von Werten
  • Tabellenkalkulationseditor
  • Einfacher Datenimport aus TXT- und CSV-Dateien
  • Bedingte Formatierung zur Erkennung von Trends
  • Neue Autokorrekturoption zum automatischen Ersetzen von Links und lokalen Pfaden durch Hyperlinks
  • Zuweisen eines Makros zu einem Grafikobjekt.
  • Voreinstellungen für eingefrorene Fenster
  • Kommentare mit wenigen Klicks löschen oder auflösen
  • Automatische Großschreibung des ersten Buchstabens in einem Satz
  • Text-zu-Tabelle- und Tabelle-zu-Text-Optionen: Sie können vorhandenen Text mit wenigen Klicks schnell in eine Tabelle umwandeln, anstatt eine neue Tabelle zu erstellen und dann den Inhalt dorthin zu kopieren. Es ist auch möglich, den Vorgang umzukehren und Ihre Tabelle als einfachen Text anzuordnen.
  • Option zum Ausblenden von Notizen
  • Wenn Sie die neueste Version von ONLYOFFICE Docs 6.4 ausprobieren möchten, können Sie sie hier herunterladen Hier kostenlos.

    Nützliche Beispiele für den Find-Befehl unter Linux

    Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert