Nmap-Befehls-Tutorial für jeden Linux-Benutzer

Einblick: Nmap-Befehls-Tutorial für alle Linux-Benutzer

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Liste der Nmap-Befehle im Tutorial für jeden Linux-Benutzer.

Nmap-Befehls-Tutorial für jeden Linux-Benutzer

Scannen Sie einen einzelnen Host

nmap 192.168.1.10 or hostname

Scannen Sie mehrere Hosts

nmap 192.168.1.1 192.168.1.4 192.168.1.5
nmap hostname1 hostname2 hostname3

or
nmap 192.168.1.1,4,5

Scanbereich von IP-Adressen

nmap 192.168.1.1-15

Scannen Sie ein gesamtes Subnetz mit dem folgenden Befehl.

nmap 192.168.1.1/16

Remote-Betriebssystemerkennung

nmap -A 192.168.1.10
nmap -A -v 192.168.1.10

Rufen Sie Firewall-Informationen von Hosts ab

nmap -sA 192.168.1.10
nmap -v -sA 192.168.1.10

Durch externe Firewalls geschützte Hosts

nmap -PN hostname
nmap -PN 192.168.1.1

Scannen Sie IPv6-Hosts

nmap -6 hostname
nmap --6 2001:0db8:85a3:0000:0000:8a2e:0370:7334

Listen Sie Hosts ohne Port-Scanning auf

sudo nmap -sn 192.168.1.0/24

Nur offene Ports anzeigen

nmap --open 192.168.1.1

Scannen Sie Hosts mit TCP SYN

sudo nmap -PS20-25,80,110,443 192.168.1.1/24

Scannen mit IP-Protokollen

nmap -v -sO 192.168.1.1

Grundlegende DNF-Befehle für Linux mit Beispielen

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert