Liste der 7 besten Linux-Firewall-Software

Einblick: Sammlung der besten Linux-Firewall-Software

Obwohl Linux ein sicheres Betriebssystem ist, benötigt es dennoch einige Mechanismen zur Stärkung seines Sicherheitssystems. Einer der Mechanismen ist eine Firewall, die das Linux-System vor unbefugtem Netzwerkverkehr oder Zugriff schützt.

Was ist eine Firewall?

Grundsätzlich ist eine Firewall ein Sicherheitssystem, das den ein- und ausgehenden Netzwerkverkehr überwacht und steuert. Eine Firewall kann als Regelwerk betrachtet werden, das die Bewegung von Datenpaketen überwacht. Es ist eine Mauer zwischen einem vertrauenswürdigen Netzwerk und dem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk.

Liste der 7 besten Linux-Firewall-Software

1) Iptables:

Iptables ist ein befehlszeilenbasiertes Firewall-Programm. Iptables ist ein regelbasiertes Firewall-System, das Network Address Translation (NAT), Paketfilterung und Paketverzerrung im Internet ermöglicht Linux 2.4 und neuere Betriebssysteme.

2) OPNsense

Es handelt sich um eine Open-Source-Firewall- und Routing-Plattform auf FreeBSD-Basis für Linux-basierte Systeme. Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Firewall-System. Es ist in LibreSSL anstelle von OpenSSL (wählbar in der GUI) und einer benutzerdefinierten Version basierend auf HardenedBSD integriert.

Einige der Funktionen:

  • Verkehrsgestalter
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung im gesamten System
  • Gefangenes Portal
  • Forward Caching Proxy (transparent) mit Blacklist-Unterstützung
  • Virtuelles privates Netzwerk (Site-to-Site- und Road-Warrior-, IPsec-, OpenVPN- und Legacy-PPTP-Unterstützung)
  • Hochverfügbarkeit und Hardware-Failover (mit Konfigurationssynchronisierung und synchronisierten Statustabellen)
  • Erkennung und Verhinderung von Einbrüchen
  • DNS-Server und DNS-Weiterleitung
  • DHCP-Server und Relay
  • Dynamisches DNS
  • Verschlüsselte Konfigurationssicherung auf Google Drive
  • Stateful-Inspection-Firewall
  • Granulare Kontrolle über die Statustabelle
  • 802.1Q VLAN-Unterstützung

Laden Sie OPNsense herunter

3) Vuurmuur

Vuurmuur ist eine der besten Linux-Firewall-Software und ein leistungsstarker Firewall-Manager, der auf iptables aufbaut. Vuurmuur ist Open-Source-Software und wird unter den Bedingungen der GNU GPL vertrieben.

Einige der Funktionen:

  • Es sind keine Iptables-Kenntnisse erforderlich
  • menschenlesbare Regelsyntax
  • IPv6 (experimentell)
  • Verkehrsformung
  • Ncurses-GUI, kein X erforderlich.
  • Die Portweiterleitung ist sehr einfach
  • Einfache Einrichtung mit NAT
  • sichere Standardrichtlinie
  • vollständig über SSH und von der Konsole aus verwaltbar (auch von Windows aus mit PuTTY)
  • skriptfähig für die Integration mit anderen Tools
  • kann ein Bash-Firewall-Skript erstellen
  • Anti-Spoofing-Funktionen
  • das Töten unerwünschter Verbindungen
  • unterstützt die Arbeit mit ​Suricata IPS und ​Snort_inline unter Verwendung von QUEUE oder NFQUEUE
  • Protokollanzeige in Echtzeit
  • Echtzeit-Verbindungsanzeige
  • Audit-Protokollierung: Alle Änderungen werden protokolliert
  • Protokollierung neuer Verbindungen und fehlerhafter Pakete
  • Abrechnung des Verkehrsaufkommens
  • Filtern in der Protokollanzeige und Verbindungsanzeige
  • Grundlegende Verkehrsaufkommensabrechnung
  • Durchsuchen alter Protokolldateien

Laden Sie Vuurmuur herunter

4) Smoothwall Express

Die Smoothwall-Firewall ist ein Open-Source-Projekt, das im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde.

Einige der Funktionen sind:

  • Unterstützt LAN-, DMZ- und WLAN-Netzwerke sowie externe Netzwerke.
  • Externe Konnektivität über statisches Ethernet, DHCP-Ethernet, PPPoE, PPPoA unter Verwendung verschiedener USB- und PCI-DSL-Modems.
  • Backbord nach vorne, DMZ-Lochlöcher
  • Ausgehende Filterung
  • Zeitgesteuerter Zugang
  • Einfach zu verwendendes Quality-of-Service (QoS)
  • Verkehrsstatistiken, einschließlich Gesamtzahlen pro Schnittstelle und pro IP für Wochen und Monate
  • IDS über automatisch aktualisierte Snort-Regeln
  • UPnP-Unterstützung
  • Liste der zu blockierenden fehlerhaften IP-Adressen

Laden Sie Smoothwall herunter

5) IPFire

IPfire ist ein weiteres beliebtes Linux-Firewallsystem, das eine Stateful Packet Inspection (SPI)-Firewall verwendet. Es basiert auf Netfilter (dem Linux-Paketfilter-Framework). IPFire verfügt über einen integrierten Paketmanager namens Pakfire.

Laden Sie IPfire herunter

6) IPCop-Firewall

IPcop ist eine weitere einfache und beste Linux-Firewall-Software. Firewall speziell für kleine Büro- und Heimanwender. Die IPCop-Weboberfläche ist sehr benutzerfreundlich und erleichtert die Nutzung.

Laden Sie IPcop herunter

7) Ufermauer

Shorewall ist ein Gateway-/Firewall-Konfigurationstool für GNU/Linux. Obwohl Shorewall flexibel und leistungsstark ist, ist es nicht das am einfachsten zu verwendende der verfügbaren iptables-Konfigurationstools. Im Grunde handelt es sich um ein High-Level-Tool zum Konfigurieren von Netfilter.

Es kann auf einem dedizierten Firewall-System, einem Multifunktions-Gateway/Router/Server oder auf einem eigenständigen GNU/Linux-System verwendet werden.

Laden Sie Shorewall herunter

Die besten kostenlosen Linux-Cloud-Server im Jahr 2023

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert