Linux Kernel 5.8 erreicht das Ende seiner Lebensdauer, besseres Upgrade auf die neueste Version

Die Linux 5.8-Kernel-Serie hat das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und es ist besser, wenn Sie Ihren Linux-Kernel auf die neueste Version oder auf die Linux 5.9-Serie aktualisieren.

Wenn Sie weiterhin mit dem Linux 5.8-Kernel arbeiten möchten, sollten Sie wissen, dass der Linux Kernel 5.8 keine weiteren Updates mehr erhält.

Linux Kernel 5.8 erreicht das Ende seiner Lebensdauer, besseres Upgrade auf die neueste Version

Linux 5.9 ist die neueste stabile Version. Es wurde am 11. Oktober veröffentlicht und weist im Vergleich zur Vorgängerversion zahlreiche Verbesserungen und Funktionen auf.

Einige der bemerkenswerten Funktionen, die Sie möglicherweise im Linux-Kernel 5.9 sehen, sind die Unterstützung der Unicore-Architektur, die Zstandard-Komprimierungsunterstützung (Zsdt) für die Erstellung von x86-Kerneln und vieles mehr.

So laden Sie den Linux-Kernel 5.9 herunter

Sie können es ganz einfach herunterladen kernel.org Sie sollten jedoch eine Sicherungskopie Ihrer Verbesserungsdateien erstellen, bevor Sie Ihren Kernel aktualisieren.

Wenn Sie gerade Ubuntu verwenden und Ihren Kernel aktualisieren möchten, lesen Sie vielleicht gerne unseren Artikel über den Ubuntu Linux Kernel-Upgrade-Prozess.

So richten Sie UFW (Uncomplicated Firewall) unter Ubuntu 22.04 LTS ein

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert