Linux-Befehls-Tutorials zum Herunterfahren | Linux-Grundlagen

Einblick: Linux-Befehls-Tutorials zum Herunterfahren | Linux-Grundlagen

Hallo zusammen, in diesem Tutorial-Beitrag werden wir das besprechen Herunterfahren von Linux Befehl mit Beispielen. Der Shutdown-Befehl wird im Wesentlichen zum Ausschalten oder Neustarten des Systems unter Linux verwendet.

Linux-Befehls-Tutorials zum Herunterfahren | Linux-Grundlagen

Befehlssyntax zum Herunterfahren

shutdown (OPTIONS) (TIME) (MESSAGE)

– OPTIONEN: Zu den Optionen gehören das Anhalten, Ausschalten oder Neustarten der Maschine.

– ZEIT: Zeitpunkt, zu dem das Herunterfahren ausgeführt werden soll, angegeben im 24-Stunden-Format.

– NACHRICHT: Meldung, die beim Ausführen des Herunterfahrvorgangs angezeigt werden soll.

Liste der Befehlsoptionen zum Herunterfahren:

–help Gibt einen kurzen Hilfetext aus und beendet den Vorgang.

-H, –halt Stoppt die Maschine.

-P, –poweroff Schaltet die Maschine aus (Standardeinstellung).

-r, –reboot Starten Sie die Maschine neu.

-h Entspricht –poweroff, sofern nicht –halt angegeben ist.

-k Nicht anhalten, ausschalten, neu starten, sondern nur eine Pinnwandnachricht schreiben.

–no-wall Keine Wall-Nachricht vor dem Anhalten, Ausschalten oder Neustart senden.

-c Bricht ein ausstehendes Herunterfahren ab.

Beispiele für Befehle zum Herunterfahren von Linux

Wenn Sie den Befehl zum Herunterfahren ohne Argument befolgen, wird Ihr System ausgeschaltet:

 sudo shutdown

So fahren Sie Linux zu einem bestimmten Zeitpunkt herunter

Das Zeitargument kann zwei verschiedene Formate haben, mit absoluter Zeit im Format hh:mm und relativer Zeit im Format +m. m ist die Anzahl der Minuten ab dem Zeitpunkt der Befehlsausführung.

Führen Sie das folgende Beispiel aus, wenn Sie Ihr System um 10:00 Uhr herunterfahren möchten:

sudo shutdown 10:00 ---------------------------------" Absolute time in the format hh: mm"
The following example will schedule system shutdown in 20 minutes from now:
sudo shutdown +20 --------------------------------- "Relative time in the format +m. m is the number of minutes from the time of command execution".

Fahren Sie Linux sofort herunter

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um Linux sofort herunterzufahren. Sie können Ihr System jetzt mit +0 oder Alias ​​sofort herunterfahren:

sudo shutdown now

So senden Sie beim Herunterfahren eine benutzerdefinierte Nachricht

Das folgende Beispiel fährt das System in 15 Minuten herunter und die folgende Meldung wird auf der Benutzerseite angezeigt.

Es ist wichtig, das Zeitargument zu erwähnen, wenn Sie eine benutzerdefinierte Pinnwandnachricht angeben.

sudo shutdown +15  "Network Upgrade"

So brechen Sie eine geplante Abschaltung ab

Sie können es mit dem Argument -c abbrechen:

sudo shutdown -c

Sie können die Benutzer über die Aufhebung des Shutdowns informieren.

sudo Shutdown -c „Neustart abbrechen“

So starten Sie das Linux-Betriebssystem neu

Um das System neu zu starten, führen Sie den folgenden Befehl mit dem Argument -r aus:

sudo shutdown -r

Sie können auch ein Zeitargument und eine benutzerdefinierte Nachricht angeben:

shutdown -r +20 "Hardware upgrade"

Linux Kernel 5.10 LTS veröffentlicht

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert