Letzte Betaversion von Ubuntu 20.04 LTS „Focal Fossa“ veröffentlicht

Einblick: Die finale Betaversion von Ubuntu 20.04 LTS „Focal Fossa“ veröffentlicht

Die letzte Betaversion von Ubuntu 20.04 LTS „Focal Fossa“ wurde veröffentlicht. Dies ist die letzte Beta-Version vor der endgültigen und stabilen Version.

Letzte Betaversion von Ubuntu 20.04 LTS „Focal Fossa“ veröffentlicht

So aktualisieren Sie auf Ubuntu 20.04 LTS: Von Ubuntu 18.04 LTS, Ubuntu 19.10

Bevor Sie mit dem Upgrade-Prozess beginnen, empfehlen wir, eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien und Systemeinstellungen zu erstellen.

Laden Sie die finale Betaversion von Ubuntu 20.04 LTS herunter

Upgrade auf Ubuntu 20.04 LTS von Ubuntu 18.04 LTS

Wenn Sie vor dem Veröffentlichungstag von Ubuntu 18.04 auf Ubuntu 20.04 aktualisieren möchten, führen Sie Folgendes aus:

sudo do-release-upgrade -d

Hinweis: Benutzer von Ubuntu 18.04 LTS werden erst im Juli benachrichtigt, dass Ubuntu 20.04 verfügbar ist.

So aktualisieren Sie auf Ubuntu 20.04 nach der stabilen Veröffentlichung vor der Punktveröffentlichung im Juli:

  • Offen „Software & Updates“
  • Wähle aus „Aktualisierung” Registerkarte
  • Ändern Sie „Benachrichtigen Sie mich über eine neue Ubuntu-Version“ in „Für jede neue Version“.

Die Software informiert Sie nun über die Veröffentlichung der stabilen Version und Sie können mit dem Upgrade fortfahren.

Upgrade auf Ubuntu 20.04 LTS von Ubuntu 19.10

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um Ubuntu 19.10 vor dem 23. April auf die Betaversion 20.04 zu aktualisieren:

sudo do-release-upgrade -d

In der Zwischenzeit können Sie nach dem 23. April auch von Ubuntu 19.10 auf Ubuntu 20.04 LTS aktualisieren. Ihr System benachrichtigt Sie automatisch, wenn ein Update verfügbar ist, während Ubuntu 19.10 nach Updates sucht.

Für den Fall, dass Sie keine Benachrichtigung über das neueste Ubuntu 20.04 LTS erhalten haben, führen Sie den folgenden Befehl aus. Dieser Befehl führt eine Zwangsprüfung für eine neue stabile Ubuntu-Version in Ihrem Ubuntu 19.10 durch

sudo do-release-upgrade -c -d

Beste Befehlszeilen-Musikplayer für Linux

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert