Installieren Sie Ubuntu 20.04 zusammen mit Windows 11 im Dual Boot

Tutorial zur Installation von Ubuntu 20.04 zusammen mit Windows 11 im Dual-Boot

Ubuntu 20.04 wurde am 23. April 2020 veröffentlicht. Es ist die neueste LTS-Version zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Ubuntu 20.04 LTS wird von Canonical 5 Jahre lang unterstützt.

Dieser Beitrag hilft Ihnen bei der Installation von Ubuntu 20.04 im Dual-Boot mit Windows 11. Windows 11 ist das neueste Windows-Betriebssystem von Microsoft.

Installieren Sie Ubuntu 20.04 zusammen mit Windows 11 im Dual Boot

Zunächst müssen Sie Ubuntu 20.04 LTS ISO von der offiziellen Website von Ubuntu herunterladen.

Laden Sie Ubuntu 20.04 LTS ISO herunter

Erstellen Sie jetzt einen Live-USB mit Ubuntu 20.04 LTS

Mithilfe beliebter Tools wie Rufus oder Unetbootin können Sie ganz einfach ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen.

Bereiten Sie das Windows-Betriebssystem für Dual-Boot vor

In diesem Schritt müssen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz für die Ubuntu-Installation erstellen. Wenn Sie keinen nicht zugewiesenen Speicherplatz in Ihrem System haben. Sie können eine Ihrer verfügbaren Partitionen löschen und ausreichend freien Speicherplatz für Ubuntu schaffen. Wir empfehlen Ihnen, über 100 GB nicht zugewiesenen Speicherplatz für die Ubuntu-Installation zu verfügen. Mittlerweile benötigt Ubuntu 20.04 25 GB Speicherplatz für die Installation.

Jetzt müssen Sie Ihr System vom bootfähigen USB-Laufwerk Ubuntu 20.04 LTS starten.

Booten Sie vom USB-Laufwerk.

Möglicherweise müssen Sie auf Ihre BIOS-Einstellungen zugreifen, um die Startreihenfolge im BIOS/UEFI zu ändern und ein System von DVD/USB zu starten. Wenn Sie im UEFI-System booten, wählen Sie Ubuntu aus dem GRUB-Menü und drücken Sie dann Eingeben.

Nach einer Weile wird ein Willkommensbildschirm angezeigt, auf dem Sie die Möglichkeit haben, Ubuntu zu installieren oder auszuprobieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ubuntu installieren“ und Sie sehen das nächste Fenster, in dem Sie die Tastatureinstellung auswählen können. Wählen Sie die Tastatur aus und klicken Sie dann auf Weiter, um fortzufahren.

Nun sehen Sie den Bildschirm, auf dem Sie die Art der Installation auswählen können. Sie können zwischen der Minimalinstallation und der Normalinstallation wählen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, während der Betriebssysteminstallation Systemaktualisierungen und Software von Drittanbietern zu installieren.

Jetzt sehen Sie neben Windows 11 den wichtigsten Teil der Ubuntu-Installation und dieser ist die Festplattenauswahl bzw. Festplattenpartitionierung. Wenn Sie sich im UEFI-System befinden, werden die folgenden drei Optionen angezeigt:

  • Installieren Sie Ubuntu zusammen mit dem Windows-Boot-Manager
  • Löschen Sie die Festplatte und installieren Sie Ubuntu
  • Etwas anderes

Wenn Sie sich im Legacy-System befinden, sehen Sie etwa Folgendes:

  • Installieren Sie Ubuntu neben Windows 10
  • Löschen Sie die Festplatte und installieren Sie Ubuntu
  • Etwas anderes

Wählen Sie in jedem Fall die Option „etwas anderes“. Hier können Sie manuell Partitionen mit der gewünschten Größe erstellen. Wir werden die folgende Partition im nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen:

  • /boot – 10 GB (Optional für ältere BIOS-Systeme)
  • /home – 30 GB
  • Swap – 8 GB
  • / – Verbleibender Speicherplatz in Ihrer nicht zugewiesenen Partition.

Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Taste Jetzt installieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Änderungen auf die Festplatte zu übernehmen und den Installationsprozess von Ubuntu 20.04 LTS neben Windows 11 zu starten.

Wählen Sie im nächsten Bildschirm Ihren physischen Standort auf der Karte aus und klicken Sie dann auf Weitermachen vorankommen.

Jetzt müssen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort für Ihren Administrator konfigurieren Sudo Konto und Weitermachen um die vollständige Installation von Ubuntu20.04 LTS neben Windows 11 abzuschließen. Der Abschluss kann bis zu 30 Minuten dauern. Sobald die Installation von Ubuntu 20.04 LTS abgeschlossen ist, klicken Sie auf Jetzt neustarten um die Maschine neu zu starten. Nach dem Neustart Ihres Systems sehen Sie das Grub-Menü, in dem Sie sowohl Ubuntu 20.04 LTS als auch Microsoft Windows 11 sehen. Von hier aus können Sie das Betriebssystem Ihrer Wahl auswählen und verwenden.

Wie lade ich /etc/network/interfaces in Ubuntu 22.04 neu?

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert