Erstellen Sie einen neuen Sudo-fähigen Benutzer unter Ubuntu 20.04

Tutorial zum Erstellen eines neuen Sudo-fähigen Benutzers unter Ubuntu 20.04 LTS

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die Methode zum Hinzufügen eines neuen Sudo-Benutzers zu Ubuntu 20.04 LTS. Es ist auch in der früheren Version von Ubuntu anwendbar.

Erstellen Sie einen neuen Sudo-fähigen Benutzer unter Ubuntu 20.04

Beginnen wir zunächst mit der Erstellung eines neuen Benutzers. Verwenden Sie den Befehl adduser, um einen neuen Benutzer zu Ihrem System hinzuzufügen:

sudo adduser user-name

Sie werden aufgefordert, ein Passwort für den Benutzer zu erstellen und zu überprüfen. Außerdem müssen Sie einige Informationen über den neuen Benutzer angeben, den Sie mit dem obigen Befehl erstellen möchten.

Jetzt müssen wir der Sudo-Gruppe einen neuen Benutzer hinzufügen oder die gleichen Berechtigungen wie bei Sudo gewähren.
Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Benutzer zum hinzuzufügen Sudo Gruppe:

sudo usermod -aG sudo user-name

Jetzt können Sie loslegen. Mit dem folgenden Befehl können Sie zum neuen Benutzer wechseln und mit der Ausführung des Befehls mit einem neuen sudo-Benutzer beginnen.

su - user-name

6+ beste Remotedesktop-Tools für Ubuntu 20.04 LTS

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert