Erste Vorschau-Builds des Chromium-basierten Edge-Browsers sind erschienen

Einblick: Erste Vorschau-Builds des Chromium-basierten Edge-Browsers sind erschienen

Microsoft ist bestrebt, den Marktanteil der von Firefox und Chrome dominierten Internetbrowser zurückzugewinnen. Um Marktanteile zurückzugewinnen, veröffentlichte Microsoft die ersten Vorschau-Builds seiner neuen Version des Chrom-basierten Edge-Browsers. Zu Ihrer Information: Dieser Browser wurde mit der Chromium-Engine, die auch den Chrome-Browser unterstützt, von Grund auf neu erstellt.

Microsoft hat zwei Vorschau-Builds für Entwickler veröffentlicht. Die ersten Canary- und Developer-Builds stehen zum Download auf Windows 10-PCs bereit.

Ein weiterer wichtiger Teil dieses Browsers ist, dass Microsoft 50 Google-Dienste entfernt hat, die Teil des Chromium-Browsers sind.

Vom offiziellen Microsoft Rand Blog:

Jede Nacht erstellen wir einen Build von Microsoft Edge. Wenn er die automatisierten Tests besteht, veröffentlichen wir ihn für den Canary-Kanal. Wir nutzen denselben Kanal intern, um Fehlerbehebungen zu validieren und brandneue Funktionen zu testen. Der Canary-Kanal ist wirklich auf dem neuesten Stand, sodass Sie möglicherweise Fehler entdecken, bevor wir die Gelegenheit hatten, sie zu entdecken und zu beheben. Wenn Sie auf dem neuesten Stand sind und kein Problem damit haben, ein oder zwei Fehler zu riskieren, ist dies der richtige Kanal für Sie.

Wenn Sie einen Build mit etwas mehr Tests bevorzugen, könnte Sie der Dev-Kanal interessieren. Der Dev-Kanal ist noch relativ frisch – es ist der beste Build der Woche vom Canary-Kanal. Wir betrachten verschiedene Quellen, wie Benutzerfeedback, automatisierte Testergebnisse, Leistungsmetriken und Telemetrie, um den richtigen Canary-Build auszuwählen, der im Dev-Kanal beworben werden soll. Wenn Sie die neueste Entwicklungsversion von Microsoft Edge als täglichen Treiber verwenden möchten, ist dies der richtige Kanal für Sie. Wir gehen davon aus, dass sich die meisten Benutzer auf dem Dev-Kanal befinden werden.

Was halten Sie davon, dass Microsoft die Chromium-Engine für seinen Edge-Browser verwendet?

Behebung des Fehlers „Sudo apt-get install openssh-server funktioniert nicht“: Aktivieren Sie den SSH-Server unter Ubuntu

Beitragsnavigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert