Deepin Linux 20.3 ist mit Linux Kernel 5.15 LTS erhältlich

Deepin Linux 20.3 ist jetzt offiziell, da Sie jetzt die neueste Version von Deepin Linux herunterladen können. Eine der aufregenden Funktionen, die Sie in Deepin Linux 20.3 sehen werden, ist der Kernel, der auf Linux Kernel 5.15 LTS basiert. In der Zwischenzeit wird der Linux-Kernel 5.10 LTS in dieser Version als Standardkernel beibehalten.

Deepin Linux 20.3 ist mit Linux Kernel 5.15 LTS erhältlich

Neue Funktionen und OptimierungenDDE

  • Optimiert: die minimale Lautstärkeskala im Dock.
  • Hinzugefügt: eine Verknüpfung für die globale Suche, die auch die Suche nach Markdown-Dateien unterstützt.
  • Optimiert: Wiedergabepausenlogik von Multimediadateien nach Bluetooth-Trennung.
  • Optimiert: Wenn der erweiterte Modus in der Multi-Display-Umgebung ausgewählt ist, können Sie im Kontextmenü des Docks festlegen, wie das Dock auf mehreren Displays angezeigt werden soll.
  • Optimiert: die Uhrzeit und das Datum im Control Center.
  • Optimiert: Bluetooth-Kopplungsaufforderungen.
  • Dateimanager

  • Hinzugefügt: Die gemounteten Samba-Freigaben werden dauerhaft im linken Bereich und auf der Computerseite angezeigt.
  • Hinzugefügt: Die Computerseite kann schließlich durch Drücken der Rücktaste erreicht werden.
  • Optimiert: Ändern Sie das Kontextmenü „Abmelden und Bereitstellung aufheben“ in „Gespeichertes Passwort löschen und Bereitstellung aufheben“ für Remote-Bereitstellungen.
  • Optimiert: Ändern Sie den Fallback-Pfad von „Home“ auf „Computer“, nachdem Wechseldatenträger ausgeworfen wurden.
  • Optimiert: Auswahllogik beim Drücken der Strg-/Umschalttaste und Ziehen der Maus.
  • Hinzugefügt: In der Listenansicht können Spalten gezogen werden, um die Reihenfolge zu ändern.
  • Hinzugefügt: die Farbe für die aktuelle Registerkarte.
  • Film

  • Hinzugefügt: Dekodierungseinstellungen.
  • Hinzugefügt: ffmpeg unterstützt NVIDIA-Grafikkarten.
  • Hinzugefügt: Videoinformationsschnittstelle.
  • Optimiert: Meldung bei abnormaler Audio- und Videowiedergabe.
  • Bildschirmaufnahme

  • Hinzugefügt: die Vorschau von Scrollshots.
  • Hinzugefügt: OCR-Unterstützung von Scrollshots.
  • Optimiert: die Speicherpfade von Screenshots und Videoaufzeichnungen.
  • Hinzugefügt: Scrollshots erstellen und manuelles und automatisches Scrollen unterstützen.
  • Ziehen
    • Hinzugefügt: Dimensionseinstellungen für exportierte Bilder.
    • Optimiert: die Radiergummi-Funktionen.
    • Optimiert: der Anzeigeeffekt importierter Bilder.

    Einige der FehlerbehebungenSysteminstaller

  • Aktualisiert: Das GRUB EFI-Programm wurde aktualisiert, um EFI-Dateien mit der neuesten Version von GRUB zu generieren.
  • Behoben: Der Boot-Ladefehler von Xen.
  • AV Linux MX-21 Multimedia Production Distro veröffentlichtDDE

  • Behoben: Im Bluetooth-Modul des Control Centers konnten die bearbeiteten Namen von Bluetooth-Geräten nicht gespeichert werden und das Eingabefeld funktionierte nicht normal.
  • Behoben: Von Deb-Paketen installierte Anwendungen können im Launcher nicht korrekt deinstalliert werden.
  • Behoben: Die langsame Reaktion beim Wechsel vom Kontrollzentrum zum Benachrichtigungszentrum.
  • Behoben: Die Uhrzeit wurde im Dock nicht vollständig angezeigt, nachdem die Schriftgröße angepasst wurde.
  • Behoben: Ergebnisse wurden angezeigt, obwohl in der globalen Suche tatsächlich kein Ergebnis vorhanden war.
  • Behoben: Der Computer wurde aus dem Suspend-Modus aufgeweckt und das richtige Passwort eingegeben, aber das System kann nicht betreten werden.
  • Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert