Beste Video-Editoren für Ubuntu 22.04 LTS (völlig kostenlos)

Dies ist die Liste der kostenlosen und besten Video-Editoren für Ubuntu-basierte Betriebssysteme. Probieren Sie diese völlig kostenlosen Editoren aus und teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Beste Video-Editoren für Ubuntu (völlig kostenlos)

1) Schussschnitt

Shotcut ist ein beliebtes Open-Source- und kostenloses Videobearbeitungsprogramm. Es handelt sich um einen plattformübergreifenden Videoeditor, der auch unter Linux läuft. Shotcut ist ein leistungsstarker Editor, der die neuesten Video- und Audioformate unterstützt. Es kann SDI-, HDMI-, Kamera-, JACK & Pulse-Audio-, IP-Stream-, X11-Bildschirm- und Windows DirectShow-Geräte mit Auflösungen von bis zu 4K erfassen. Bässe und Höhen, Balance, Bandpass, Kompressor, Notch, Pan, Reverb, Kanäle tauschen, Normalisieren: One Pass, Normalisieren von Two-Pass Downmix, Expander, Copy Channel, Gain Delay, High Pass, Limiter, Low Pass und mehr Shotcut Audiofilter sind enthalten.

Überraschenderweise lässt sich die Blackmagic Decklink-Karte am NTSC-Monitor auch zum Anschluss externer Monitore nutzen.

Einige der Funktionen sind:

  • Unterstützt Bildsequenzen sowie gängige Bildformate wie BMP, GIF, JPEG, PNG, SVG, TGA, TIFF und WebP.
  • Netzwerk-Stream-Wiedergabe (HTTP, HLS, RTMP, RTSP, MMS, UDP).
  • Es ist auch im tragbaren Modus verfügbar, sodass Sie es als tragbare App von einem externen Laufwerk ausführen können.
  • Unterstützt Audiomischung über alle Spuren hinweg.
  • Video-Compositing über Videospuren hinweg.
  • Videofilter: Key Spill: Erweitert, Key Spill: Einfach, Linsenkorrektur, Ebenen, 3D-LUT, Maske: Anwenden, Maske: Aus Datei, Maske: Einfache Form, Spiegel, Mosaik, Rauschen: Schnell, Rauschen: Keyframes, Alter Film: Staub, Alter Film: Körnung, Alter Film: Projektor, Alter Film: Kratzer, Alter Film: Technocolor, Deckkraft, Rauschen reduzieren: HQ3DN, Rauschen reduzieren: Smart Blur, RGB-Verschiebung, Drehen und Skalieren, Rutt-Etra-Izer, Sättigung, Sepia-Ton, Schärfen, Größe und Position, Skizze, Fleckenentferner, Stabilisieren, Wirbeln, Text: 3D, Text: Einfach, Text: HTML, Timer, Vignette, Vormultiplikation Alpha aufheben, Welle, Weißabgleich, Alpha-Kanal: Anpassen, Alpha-Kanal: Ansicht, Audiotanzvisualisierung, Audiolichtvisualisierung, Audiospektrumvisualisierung, Audiowellenformvisualisierung, Unschärfe: Box, Unschärfe: Exponentiell, Unschärfe: Gauß, Unschärfe: Tiefpass, Helligkeit, Chroma Hold, Chroma Key: Erweitert, Chroma Key: Einfach, Kontrast, Farbkorrektur, Zuschneiden: Quelle, Zuschneiden: Kreis, Zuschneiden: Rechteck, Verzerren, Spiegeln, Glitch, Glühen, Raster, Farbton/Helligkeit/Sättigung, Farben umkehren.
  • Zuschneiden auf dem Quellclip-Player oder der Timeline mit Ripple-Option.
  • Entfernen Sie die Audiospur aus dem Videoclip.
  • Blackmagic Design SDI und HDMI für Eingangs- und Vorschauüberwachung.
  • Installieren Sie Shotcut in Ubuntu mit Snap:

    snap install shotcut --classic

    2) OpenShot

    OpenShot ist eine weitere beliebte plattformübergreifende Videobearbeitungssoftware, die für Linux verfügbar ist. Openshot ist ein Videoeditor mit vielen Funktionen, der zudem recht einfach zu bedienen ist.

    Einige der Funktionen, die Sie auf OpenShot finden, sind:

    • Es handelt sich um eine plattformübergreifende Videobearbeitungssoftware (Linux, Mac und Windows).
    • Videoübergänge mit Echtzeitvorschau
    • Unbegrenzte Spuren/Ebenen
    • Compositing, Bildüberlagerungen, Wasserzeichen
    • 3D-animierte Titel (und Effekte)
    • Audiomischung und -bearbeitung
    • Bildgenauigkeit (Schritt für Schritt durch jedes Videobild)
    • Zeitzuordnung und Geschwindigkeitsänderungen bei Clips (langsam/schnell, vorwärts/rückwärts usw.)

    Installieren Sie OpenShot in Ubuntu mit den folgenden Befehlen:

    $ sudo add-apt-repository ppa:openshot.developers/ppa
    $ sudo apt-get update
    $ sudo apt-get install openshot-qt

    Oder Sie können OpenShot hier herunterladen Verknüpfung.

    3) Kdenlive

    Kdenlive oder KDE Non-Linear Video Editor ist ein Open-Source- und kostenlos nutzbarer Videoeditor für Linux. Kdenlive wurde 2003 gestartet und basiert auf Qt und den KDE Frameworks-Bibliotheken.

    Einige der Funktionen von Kdenlive sind:

    • Unterstützt die Mehrspur-Videobearbeitung
    • Erstellen Sie 2D-Titel für Ihre Projekte.
    • Es stehen Dutzende Effekte zur Verfügung, die von der Farbkorrektur über Audioanpassungen bis hin zu allen Standard-Transformationsoptionen reichen.
    • Proxy-Bearbeitung.
    • Eine flexible Theme-Engine ist in der Lage, eine Vielzahl heller und dunkler Themes zu erstellen.

    Installieren Sie Kdenlive unter Ubuntu und Debian mit dem folgenden Befehl:

    sudo apt install kdenlive

    Sie können hier auch Kdenliv herunterladen Verknüpfung.

    4) VidCutter

    VidCutter ist eine einfache, leichte, quelloffene und kostenlos nutzbare Videobearbeitungssoftware für Linux. Einige der Funktionen, die Sie auf VidCutter finden, sind:

  • SmartCut – rahmengenaue Schneidetechnologie
  • libmpv-basierte hardwarebeschleunigte Wiedergabe-Engine
  • OpenGL-Video-Rendering
  • Speichern Sie das Projekt, um später mit dem Einrichten von Clips fortzufahren
  • Backend unterstützt durch die Leistung von FFmpeg.
  • Sie können den VidCutter hier herunterladen Verknüpfung.

    So aktualisieren Sie Ubuntu 21.10 auf Ubuntu 22.04 LTS

    Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert