50 nützliche Linux-Netzwerkbefehle und -Tools

Einblick: 50 nützliche Linux-Netzwerkbefehle und -Tools

Zuvor haben wir über 30 Linux-Netzwerkbefehle und -Tools behandelt. Wir haben diese Liste der Netzwerkbefehle und -tools leicht aktualisiert. Schauen wir uns die Liste der 50 nützlichen Linux-Netzwerkbefehle und -Tools für Linux-Benutzer an.

50 nützliche Linux-Netzwerkbefehle und -Tools

  • bwm-ng : Kleiner und einfacher konsolenbasierter Live-Netzwerk- und Festplatten-IO-Bandbreitenmonitor für Linux, BSD, Solaris, Mac OS X und andere.
  • Locken : Befehlszeilentool und Bibliothek zum Übertragen von Daten mit URLs.
  • Darkstat : Befehl zum Erfassen des Netzwerkverkehrs.
  • dhclient : DHCP-Client-Befehlstool.
  • graben : Befehl zum Abfragen von DNS-Servern.
  • dstat : Alternativen für die Tools wie iostat, mpstat, ifstat und netstat.
  • arpwatch : Überwachung des Adressauflösungsprotokollverkehrs in einem Computernetzwerk oder zur Überwachung der Ethernet-Aktivitäten.
  • ethtool :Befehl zum Abfragen und Steuern von Netzwerkgerätetreiber- und Hardwareeinstellungen.
  • Gastgeber :Befehl zum Durchführen von DNS-Suchen.
  • bmon : Tragbarer Bandbreitenmonitor mit mehreren Eingabemethoden und Ausgabemodi.
  • eingezäunt – Gateway-Routing-Daemon, der mehrere Routing-Protokolle verarbeitet und ersetzt geroutet und alle Routing-Daemons, die die Routing-Protokolle Hello, EGP oder BGP sprechen.
  • hping : Befehl zum Analysieren von TCP/IP-Paketen.
  • iperf3 : Befehl oder Tool zum Messen der Bandbreite eines TCP-, UDP- und SCTP-Netzwerks.
  • IPTraf : Befehl zum Sammeln von Netzwerkstatistiken.
  • iptables – Es ist das Befehlszeilenprogramm für den Paketfilter-Regelsatz.
  • ibmonitor : Befehl oder Tool, das die Bandbreite und die insgesamt übertragenen Daten anzeigt.
  • iproute2 – Iproute2 ist eine Sammlung von Dienstprogrammen zur Steuerung von TCP/IP-Netzwerken und Verkehrskontrolle unter Linux. .
  • ifstat : Befehl zum Melden der Bandbreite der Netzwerkschnittstellen.
  • iftop : Befehl oder Tool, das die Bandbreitennutzung anzeigt.
  • iputils – Dienstprogramme für Linux-Netzwerke.
  • iw – Dienstprogramm für drahtlose Geräte.
  • mtr : Open-Source-Netzwerkdiagnosetool.
  • Nethogs : Ein kleines „Net Top“-Tool, das die Bandbreite nach Prozess gruppiert.
  • Netperf : Ein Benchmark für die Netzwerkleistung.
  • netsniff-ng : Kostenloser Linux-Netzwerkanalysator und Netzwerk-Toolkit.
  • netstat : Zeigt Netzwerkverbindungen für das Transmission Control Protocol, Routing-Tabellen und eine Reihe von Netzwerkschnittstellen usw. an.
  • Netcat – Dienstprogramm zum Lesen/Schreiben von Netzwerkverbindungen unter Linux.
  • ngrep – Es handelt sich um ein PCAP-basiertes Tool, mit dem Sie einen erweiterten regulären oder hexadezimalen Ausdruck angeben können, der mit den Datennutzlasten von Paketen abgeglichen wird.
  • Netwatch : Befehl zum Überwachen von Netzwerkverbindungen.
  • nladen : Befehl zum Anzeigen der Netzwerknutzung.
  • nmap : Befehl zur Netzwerkerkennung und Sicherheitsüberwachung.
  • nmtui – Das TUI-Tool (Text User Interface) von NetworkManager, nmtui, bietet eine Textschnittstelle zum Konfigurieren des Netzwerks durch Steuerung von NetworkManager.
  • nslookup : Befehl zur interaktiven Abfrage von Internet-Nameservern.
  • Klingeln : Befehl, der ICMP echo_request an Netzwerkhosts sendet.
  • Route : Befehl zum Anzeigen der IP-Routing-Tabelle.
  • Slurm : Befehl oder Tool zur Überwachung der Netzwerklast.
  • rauchen : Es erstellt einen Bericht oder verfolgt Ihre Netzwerklatenz.
  • Tachometer : Befehl zum Anzeigen und Messen der Datenrate in einem Netzwerk.
  • speedtest-cli : Testen Sie die Internetbandbreite.
  • ss : Gibt Socket-Statistiken aus und zeigt Informationen auf ähnliche Weise (wenn auch einfacher und schneller) wie netstat an.
  • ssh : Kryptografisches Netzwerkprotokoll zum sicheren Betrieb von Netzwerkdiensten über ein ungesichertes Netzwerk.
  • tcpdump : Befehlszeilen-Paketanalysator.
  • tcptrack : Befehl, der Informationen über TCP-Verbindungen auf einer Netzwerkschnittstelle anzeigt.
  • Telnet : Benutzeroberfläche zum TELNET-Protokoll.
  • Spurpfad : Befehl, der den Pfad zum Ziel verfolgt und MTU entlang dieses Pfads ermittelt.
  • Traceroute : Befehl zum Ausdrucken der Route, die ein Informationspaket von seiner Quelle bis zu seinem Ziel zurücklegt.
  • vnStat : Befehl zur Überwachung des Netzwerkverkehrs.
  • wget : Befehl zum Herunterladen von Dateien.
  • Wireshark : Open-Source-Paketanalysator.
  • jwhois: Whois-Client für den Whois-Dienst.
  • Installieren Sie Linux Kernel 5.0 RC1 auf Ubuntu / Linux Mint

    Beitragsnavigation

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert